Hausarztpraxis Dres. Sitter – Bechhofen

Als Lehrpraxis der Universitäten Erlangen und der TU München sind wir engagiert in der  Aus- und Weiterbildung von Studierenden (Blockpraktikum, Famulatur und PJ)

Wir sind eine alteingesessene Familienpraxis in der schon die Eltern Dr. Werner und Dr. Doris Sitter von Beginn an Assistenzärzte ausbildeten. Diese Tradition setzt sich mit den beiden Söhnen, Dr. Simon Sitter und Dr. Sören Sitter nahtlos fort. Wir sind Mitglied in den Weiterbildungsverbünden: ANregiomed (Krankenhäuser Ansbach, Dinkelsbühl und Rothenburg), sowie Altmühlfranken (Gunzenhausen, Weißenburg).

Ein Video – Interview des Bayerischen Hausärzteverbandes zum PJ in der Hausarztpraxis Dres. Sitter findest Du auf youtube unter:
https://www.youtube.com/watch?v=7oINtMF8rKs

Mit freundlicher Unterstützung des BRK Kreisverbands Ansbach und der Gemeinde Bechhofen können die Famulanten des Programms der ÄsL kostenfrei im BRK Heim Bechhofen wohnen. Gerne sind wir auch behilflich bei Fragen zur längerfristigen Unterbringung im Rahmen des PJ (z.B. Ferienbauernhof, Anliegerwohnung o.ä.).

Aufgrund der Wohnsituation im BRK- Heim ist neben der Famulatur die Teilnahme im Rettungsdienst als drittes Besatzungsmitglied eines Rettungswagens (RTW) möglich.

Bechhofen-Tasse

Bei entsprechendem Interesse bestehen Schnittstellen zu unserem Jugend BRK und der Wasserwacht Bechhofen, deren Mitglieder Euch gerne das Fränkische Seenland oder den für Eure Mittagspausen sehr geeigneten Krummweiher zeigen.

BP AM2

Wir stellen darüber hinaus  unseren Studenten kostenfrei ein E-bike zur Erkundung des Fränkischen Seenlandes und der Hesselbergregion zur Verfügung.

ÄsL-Ebikes-Dres-Sitter

Detaillierte Infos zur Aus- und Weiterbildung in der Praxis Dres. Sitter –ob Assistenzarzt, PJ, Blockpraktikant oder Famulus findest du unter www.dr-sitter.de.

Die Erfahrungsberichte der letzen Famulanten finden Sie hier